Words of the Week #3

Fiona

Wie noch nie zuvor wurde sich Fiona ihrer weiblichen Reize bewusst. Nahm zum ersten Mal intensiv wahr, dass sich ihr mädchenhafter Körper in den letzten Jahren in ein wunderschön gestaltetes Kunstwerk einer Frau verwandelt hatte.
Sie streifte ihr schlichtes, grünes Kleid über, zog sich die ledernen Schuhe über die Füße und fuhr sich dann mit den Fingern durch ihr dichtes, braunes Haar.
Schwungvoll ließ sie es über ihre Schultern fallen. Normalerweise würde sie es sich über dem Kopf zusammen stecken, da ihre lange Haarpracht, so wunderschön sie auch sein mochte,
zumeist im Wege war. Doch jetzt, dachte sie mit einem zufriedenen Blick in einen kleinen Spiegel, wollte sie keine ihrer Vorzüge verbergen.
Und so würde es vielleicht von den geschwollenen Augen ablenken, die stumme Zeugen des Horrors waren, dem sie letzte Nacht hatte beiwohnen müssen.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. May I simply say what a comfort to discover somebody who genuinely knows what they are talking about over the internet. You actually understand how to bring a problem to light and make it important. More people ought to check this out and understand this side of the story. I cant believe you arent more popular because you surely possess the gift.

Schreibe einen Kommentar